Banner
Finanzierung: 
Die Faustformel für oder gegen Renovation

Ob eine Liegenschaft renoviert oder umgehend abgebrochen werden soll, lässt sich über den Daumen gepeilt, auch ausrechnen. Immer wenn die Summe der folgenden Rechnung weniger als null beträgt, ist der Abbruch die bessere Variante: 


Kaufpreis + Abbruch + Neubau       Kaufpreis + Renovation
         neue Anzahl m3                -         alte Anzahl m3             = > 0


Es ist denkbar, dass auf einem genügend grossen Areal das bestehende H aus renoviert werden kann und weitere Bauten hinzugefügt werden.
Beispiel:
Renovation 500.-- Fr. pro m3 und für den Neubau inkl. Abbruch 1'000.-- F. m3. Ist das Resultat negativ, kann umgehend mit dem Abbruch begonnen werden. 
Wenn das Grundstück inkl. Haus mit 1'000 m3 Rauminhalt 1. Mio. Fr. kostet und für 0,5 Mio. Fr. renoviert wird, so ergibt dies einen Preis von 1'500.-- Fr. m3. Lassen sich auf dem Areal beispielsweise 2'000 m3 erstellen, kostet dies 2 Mio. Fr. zusätzlich, womit ein Preis von 1'500.-- Fr. pro m3 resultiert. Der Abbruch ist vorzuziehen. 

NZZ 2002

 
 
ALGRA Baumarketing, info&bauenundwohnen.ch